Fasching auf dem Vogelsberg

„Helau!“, ruft man jetzt zur Faschingszeit hier in Hessen. In Bayern gibt es eine ganze Reihe von Narrenrufen, zum Beispiel „Hio!“ oder „Prozele!“, worauf mit „Hom Hom!“ geantwortet wird.
Auch eine Tradition in Süddeutschland ist es, statt von unserem Sandmann vom „Nachtkrabb“, einer schauerlichen Vogelgestalt zu erzählen, welche Kinder entführt, die nachts noch draußen sind. Diese wird auch gern als Motiv fürs Faschingskostüm benutzt…

Vor unserem Vogel muss sich niemand fürchten. Dieser hier ist auch kostümiert völlig harmlos…

Eine schöne Faschingszeit wünscht euch das Team der Vogelschmiede!

Vielen Dank für die Illustration und Idee an Nele Doerk.